Touri-Rummel: der Kreml in Ismajlowo

Nur einige hundert Meter von der beschaulichen Ismajlower Insel entfernt befindet sich das krasse Gegenteil, der Kreml in Ismajlowo. Der Freizeitpark entstand zwischen 1998 und 2007 und ist der russischen Architektur des 17. Jahrhunderts nachempfunden. Neben einigen Museen gibt es unzählige Schaschlikstände, einen riesigen Markt für Souvenirs sowie am Wochenende auch einen Flohmarkt. Dort findet man nette Accessoires aus Sowjetzeiten oder auch einen Teller mit dem Rathaus von Herne. – Okay, den nicht mehr, der steht jetzt bei mir im Regal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.